_DSC6023.jpg

Manuel Gangl BA BA MA PhD,

wurde 1989 in Graz geboren. Seine erste musikalische Ausbildung erhielt er bei Karl Pelzmann an der Musik- und Kunstschule Gratkorn. An der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz studierte er IGP (BA) und Konzertfach Klarinette (MA) bei Gerald Pachinger. Während dem Studium wurde er 2011 als 2. Klarinettist bei den Wiener Symphonikern engagiert. An der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien promovierte er 2017 in Musikwissenschaft zum „Doctor of Philosophy“ (PhD). Außerdem ist Manuel seit 2019 Professor an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien für Nebeninstrumente der Klarinettenfamilie.

Er ist Autor von zahlreichen Fachartikeln und hat 2020 das Buch „Die Es-Klarinette“ und die Grifftabelle „Manuel Gangl’s Grifftabelle für Klarinette“publiziert.