_DSC6205.jpg

LISA WAGNER

wurde 1996 in Freistadt, Oberösterreich geboren und erhielt ihre erste Ausbildung auf der
Klarinette bei Stefan Fleischanderl und Alexander Pilgerstorfer. Nach dem
Stiftergymnasium in Linz folgte ein musikalisch-pädagogisches Studium bei Gernot Fresacher an der
Anton Bruckner Privatuniversität Linz, welches sie mit Auszeichnung abschloss. Seit Herbst 2018 befindet sie sich im künstlerischen Bachelorstudium an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien in der Klasse von Alexander Neubauer.
Früh durfte sie als Substitutin im Brucknerorchester Linz Erfahrungen im professionellen Konzert- und Theaterbetrieb sammeln, es folgten Auftritte mit dem Wiener Concert Verein, dem Bühnenorchester der Wiener Staatsoper, der Philharmonie Salzburg und dem Kärntner
Sinfonieorchester. Als Solistin war sie zuletzt mit dem Symphonieorchester der Anton Bruckner Privatuniversität, dem Hard-Chor Linz und der Jungen Philharmonie Freistadt zu hören.
Musikalisch aktiv ist sie derzeit auch im Johann Strauss Ensemble, im OÖ. Mozartensemble und im Wiener Jeunesse Orchester. Wertvolle musikalische Inputs erhält sie bei Meisterkursen durch Matthias Schorn, Helmut Hödl, Alexander Maurer, Joseph Blank, Markus Poschner und Evgeny Sinayskiy. Lisa verzeichnet Wettbewerbserfolge unter anderem bei Prima La Musica.  2019 ging sie beim Kammermusikwettbewerb Fidelio als zweifache Preisträgerin mit ihren Ensembles „Gift Trio“
(Violine, Klarinette, Klavier) und dem Klarinettenquintett „NA+5“ hervor.